JAZZ TUBE

WENN DIE JAZZ TUBES LOSLEGEN, BLEIBT KEIN AUGE TROCKEN UND KEIN BEIN MEHR RUHIG. SIE HABEN SICH VOLL UND GANZ DEM TRADITIONELLEN JAZZ VERSCHRIEBEN.

Jazz Tube (CH)

Bühne bei der Kirche: 17:30 bis 19:00 Uhr

Die Freude an der Musik steht bei den sieben Instrumentalisten an oberster Stelle. Schon im jugendlichen Alter pflegten sie als Mauritius Dixie Cracks den alten Jazz. Ihre erste CD «New Orleans unplatscht» wurde zum Erfolg und verschaffte der jungen Formation viele unvergessliche Engagements. Seit 2002 organisiert sie in Ruswil ihr «Jazz im Dorf», das mittlerweile auch bei Jazz-Liebhabern einen ausgezeichneten Ruf geniesst.
Im Sommer 2003 dann der Wechsel auf einen kurzen, prägnanten und frechen Namen: Jazz Tube - «e Tube voll Jazz». Jazz Tube steht nicht nur für fröhliche und gesellige Musik, sondern auch für Konstanz, touren doch seit der Gründung, bis auf zwei Musiker, die gleichen Leute durch die ganze Schweiz. Und diese haben sich auch nach rund 600 Auftritten ihre humorvolle und lockere Art erhalten.


Bruno Meyer (tb), Jonas Knaus (cl, hca), Stefan Meyer (sax), Beat Meyer (tp), Christoph Erni (dr, voc), Stefan Portmann (p), Lukas Müller (b)