NICO BRINA TRIO

BOOGIE WOOGIE POWER - ROCK’N’ROLL SHOW - BLUES FEELING

Jazz uf em Platz

Bühne auf dem Mittenza-Parkplatz: 20:00 bis 22:30 Uhr

Die Faszination der Boogie Woogie-Technik auf den schwarzweissen Tasten in Verbindung mit den Blues-Tönen (den so genannten „Blue-Notes“) und die Interpretation einer schweisstreibenden Rock’n’Roll-Show prägten Nico Brina in den vergangenen 31 Jahren. Ein wahrer Lebenskünstler, der seiner Musik stets treu geblieben ist.

1996 schaffte er den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde mit dem schnellsten Boogie Woogie. Seither wird er von der Presse zu Recht als „King of Boogie“ betitelt. Bei seinen 100 Auftritten pro Jahr stellt er dies immer wieder unter Beweis – Let’s Boogie und Spass an der Freude, so lautet sein Motto.

Am „Jazz uf em Platz“ wird Nico Brina von seinem Top-Schlagzeuger Charlie Weibel und dem Hexenmeister auf der Gitarre, Pete Borel, begleitet. Die beiden geniessen zusammen mit Nico immer öfters den humorvollen und durchaus gerechtfertigten Insider-Ruf als „Die Teufelskerle“.


Nico Brina (p, voc), Charlie Weibel (dr), Pete Borel (g)

 

Sponsor

das Team - Personalberatung
 

Powered by Weblication® CMS